Übersicht unserer Regionalgruppen

"Die Jahre, auf die es ankommt"

Für den Kampf gegen die Ausweitung der Klimakatastrophe müssen wir demokratische Mehrheiten organisieren. Deshalb ist es wichtig, in allen CDU- und CSU-Kreisverbänden und Ortsgruppen Menschen für eine 1,5-Grad Klimapolitik zu gewinnen. Die politische Willensbildung findet bei Ihnen vor Ort statt, das weiß jeder, der sich ehrenamtlich politisch engagiert.

Wir wollen als KlimaUnion in die Parteistrukturen auf regionaler und kommunaler Ebene hinein wirken. Die einzelnen Regionalgruppen sind als lokale Treffen von ordentlichen Mitgliedern der KlimaUnion zu verstehen.

Sie sollen die Möglichkeit bieten, sich vor Ort zu vernetzen, um gemeinsam ambitionierte Klimapolitik zu bewerben, lokal zu entwickeln und umzusetzen.

Die Verankerung und Kompetenz vor Ort ermöglicht so auch eine bedarfsgerechte Umsetzung unserer Mission: Deutschland innerhalb von 10 bis 20 Jahren klimaneutral zu machen, die erste klimaneutrale Industrienation weltweit zu werden und unseren Kindern und Enkeln eine halbwegs erträgliche Zukunft trotz Erderwärmung zu hinterlassen.

Übersicht der Regionalgruppen

Stadtstaaten

Kontakt aufnehmen

Ostseeküste

Kontakt aufnehmen

Niedersachsen

Kontakt aufnehmen
Website

Baden-Württemberg

Kontakt aufnehmen
Website

Bayern

Kontakt aufnehmen
Website

Hessen

Kontakt aufnehmen

Ruhrgebiet

Kontakt aufnehmen
Website

Westfalen

Website
Kontakt aufnehmen
Website

Rheinland

Kontakt aufnehmen
Website

Wiesbaden

Kontakt aufnehmen
Website

Mitteldeutschland

Kontakt aufnehmen
Website

Rheinland-Pfalz

Kontakt aufnehmen

Bad-Dürkheim

Website
Kontakt aufnehmen
Website

Heidelberg

Kontakt aufnehmen

Ostwestfalen-Lippe

Website
Kontakt aufnehmen

Berlin-Brandenburg

Website
Kontakt aufnehmen
Website

Wolfsburg

Kontakt aufnehmen

Unsere Founder

Founder
»Wenn wir das bürgerliche Lager für eine wirksame 1,5-Grad-Klimapolitik gewinnen, haben wir eine Chance, die Erderhitzung bei 1,5 Grad abzubremsen, sonst nicht. Die KlimaUnion habe ich für genau diese Aufgabe gegründet.«
Heinrich Strößenreuther
Founder, Vorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher
Founder
»1,5 Grad braucht eine klimaneutrale Wirtschaft, diese zu bauen ist eine größere Herausforderung als die Wiedervereinigung und braucht breite Mehrheiten der Mitte«
Philipp Schröder
Energiepolitischer Sprecher
Founder
»Ich will meinem Kind nicht später sagen - ich hab es gewusst, aber nichts gemacht.«
Bianca Praetorius
Gesellschaftspol. Sprecherin
»Klimaschutz ist die einzige Chance für eine Zukunft für den Wirtschaftsstandort Deutschland«
Felix Rodenjohann
Klimapolitischer Sprecher
»Ich habe die KlimaUnion gegründet, weil die Klimakrise gerade meine Generation betrifft. Wenn wir heute nicht handeln, haben wir in 20 Jahren ein echtes Problem.«

Wiebke Winter
Bundesvorstand der CDU und Landesvorsitzende der Jungen Union Bremen
»Die Union braucht schnellere Lösungen in der Klima- und Energiepolitik. Nur ihr traue ich zu, Ökonomie und Ökologie durch technologische Innovationen wohlstandsorientiert zu verbinden. Deshalb habe ich die KlimaUnion mitgegründet.«
Kim Thy Tong
stellv. Bundesvorsitzende der Jungen Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft
»Als Physiker sehe ich: Das Klima wird kippen, wenn wir nicht jetzt handeln. Und als Geschäftsmann sehe ich das globale Marktpotenzial für emissionsfreie Innovationen aus Deutschland.«

Dr. Frank Anton
Innovation Advisor,
CSU-Mitglied

Unser Vorstand

»Ich habe die KlimaUnion gegründet, weil die Klimakrise gerade meine Generation betrifft. Wenn wir heute nicht handeln, haben wir in 20 Jahren ein echtes Problem.«

Wiebke Winter

»1,5 Grad braucht eine klimaneutrale Wirtschaft, diese zu bauen ist eine größere Herausforderung als die Wiedervereinigung und braucht breite Mehrheiten der Mitte«

Philipp Schröder

“I’m working with these guys from now on!”

John Smith

“Top-notch job. Couldn’t have asked for better design and photography.

Phil Johnson